Geschichte der Berufsschule Arnstadt

 

  • 1946 Gründung der Berufsschule
  • 1977 Zusammenlegung derNeubau mit Werkstattkomplex
    • Landwirtschaftlichen Berufsschule
      “Thomas Müntzer”, der
    • Zentralberufsschule “Tillmann Riemenschneider”
      (Goldschmiede) und der
    • Allgemeinbildenden Berufsschule

    im Neubau in der Karl - Liebknecht - Strasse 

  • 1984 Neubau des Lehrlingswohnheimes auf dem Gelände
    der Berufsschule
  • 1990 Gründung der Ansicht von der Straße
    Staatlichen Berufsbildenden Schule Arnstadt
  • 1992 Übernahme der Betriebsberufsschulen des
    Altkreises Arnstadt
  • 1993 Eröffnung der Außenstelle in der
    Jugendstrafanstalt Ichtershausen
  • 1999 Übergabe des Anbaues an die Berufsschule mit einem modernen Werkstattkomplex
  • 2001 Beginn der Komplexsanierung des Hauptgebäudes
  • 2002 Beginn der Komplexsanierung der Turnhalle und des Wohnheim auf dem Gelände
    Lehrlingswohnheimes
  • 16.01.2003 Übergabe des sanierten Hauptgebäudes und des 1. Sanierungsabschnittes des Wohnheimes
  • Februar 2003 Übergabe der sanierten Turnhalle
  • November 2012 - Eine neue Holzwerkstatt wird für den Unterricht in der BFS eingerichtet.
  • Schuljahr 2014/15 - Wir richten DaZ Klassen ein und erste Schüler lernen in der BVJ-S.